Neubau Kita im IT-Park Saar und Erweiterung mit 2. Bauabschnitt

Neubau einer Kindertagesstätte im IT Park Saarland mit ganzheitlichem Nutzungskonzept, das auch die kindgerechte Inneneinrichtung einschließt und in Abstimmung mit dem Betreiber, dem Verein „Kindertagesstätte Schenkelberg e.V.“ erstellt wurde. Das Projekt wurde von Herrn Dipl.-Ing. Architekt Janek Pfeufer als Projekt- und Bauleiter betreut, noch bevor er sich mit seinem eigenen Büro selbständig machte. Zum Planungsumfang gehörten auch die Erschließungsstraße und deren Anschluss an die Neudorfer Straße in Saarbrücken und eine große Freitreppenanlage in der Altenkesselerstraße.

Das Kita-Gebäude ist symmetrisch aufgeteilt. Richtung Süden und Westen liegen die Aufenthaltsräume, Richtung Norden die Nebenräume. Das von den Hauptnutzungsbereichen umschlossene Atrium dient als Mehrzweckraum und Aktionsfläche. Zwischen den beiden hellen und hohen Gruppenräumen liegt der Musik- und Förderraum. Zudem verfügt die Einrichtung über eine großzügige Küche. Hier können die Kinder bei allerlei Küchenaktivitäten selbst kochen, denn die Möbel wurden an die verschiedenen Altersstufen und Größen der Kinder angepasst.

Aufgrund der großen Nachfrage nach guten Betreuungsangeboten wurde die Kit@ in den Jahren 2008 bis 2009 um 2 weitere Gruppen, eine davon als Krippengruppe für Kleinkinder bis 3 Jahre, erweitert. Janek Pfeufer Architektur hatte für diesen Teil die Verantwortung für die Planungs- und Bauüberwachungsleistungen nach HOAI.

Bauherr: GIU Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung mbH & Co. Flächenmanagement Saarbrücken KG

LPH: 1 – 8

BRI: 2.600 m³ (1. Bauphase) + 1.000 m³ (2. Bauphase)

NF: 640 m² (1. Bauphase) + 220 m² (2. Bauphase)

Projektzeitraum:  Dezember 2002 – Dezember 2005 (1. Bauphase) + Oktober 2007 – November 2009 (2. Bauphase)

Förderung: EFRE – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft des Saarlandes